Abonnieren? Jo, geht jetzt!

Hach war das einfach vor 10 Jahren… Einfach ein bisschen xml irgendwo geklaut, angesehen, copy-paste… tada, fertig war der RSS-Feed zum Podcast. Statistiken gab es auch so gut wie keine, man musste damals noch die Serveranfragen der selbstgehosteten Episoden auslesen, durch X teilen und konnte sich dann Pi mal Daumen seine Hörer zusammenreimen.

Jetzt – 2019 ist das irgendwie alles komplizierter…
Ein Freund eines bekannten hat mir erzählt, dass es jetzt sowas wie legales Musik-Streaming gibt und man das wohl über Spotify macht. Podcast gibts dort auch und die Leute hören sich da wirklich was an. Also müssen wir da auch hin.

Google hat auch so eine Plattform – Gibts zwar offiziell noch nicht in Deutschland, schaden kann es aber nicht dort zu sein. Also müssen wir da auch hin.

Und genau wie damals ist der Primus immer noch iTunes – Die Software, die jeder verabscheut, weil sie kacke und langsam und ein UI-Technisch eine Ausgeburt der Hölle ist. Podcaster kommen jedoch nicht darum ihr machwerk vor allem dort zur Verfügung zu stellen. Also müssen wir da auch hin.

Nun ist es auch endlich so weit. Wir sind in auf den großen Plattformen „wieder“ verfügbar und ihr habt die Möglichkeit uns zu abonnieren:

Sofern ihr Patron (Level „Super Klasse„) werdet, bekommt ihr auch alle Folgen, die in den normalen Feeds fehlen.
Ihr müsst dazu dann einfach den persönliches RSS-Link (oben rechts auf der unserer Patreon-Seite) in ein Podcast-Programm eurer Wahl importieren. Wir empfehlen Feedly.

So und bei Fragen könn ihr euch einfach an mich Gordon@videogamecast.de oder an Tobi@videogamecast.de wenden.

Viel Spaß!

Gordon

Kommentar verfassen