S05E18 Interview mit Richard Löwenstein – Drei Amigos schnacken über den Amiga

Da wir beide nicht mit den Homecomputern der 8 und 16 bit Generation aufgewachsen sind, haben wir uns heute mal einen Zeitzeugen und Indie Retro Spieleentwickler ins Interview geholt. Richard Löwenstein hat sich neben seinem journalistisch – redaktionellen Hauptaufgaben nämlich bereits seit jungen Jahren mit der Spieleentwicklung beschäftig und steckt gerade mitten in der Entwicklung eines neuen Vertikal Shooters auf dem Amiga.

Wie er dazu kam und was er an den Heimcomputern von damals schätzt könnt ihr euch in der aktuellen Folge anhören.

Schafft er es, uns zum Amiga zu bekehren? Findet es heraus!

Viel Spaß

Gordon & Tobi


Tobi

Aufgewachsen im schönen Baden-Württemberg ist der Wunsch-Berliner schon seit den frühen 90ern den Videospielen verfallen und es gibt kein Zurück mehr. Vernichten kann ihn nur sein eigener Pile of Shame.

0 Kommentare

Kommentar verfassen